Schachfreunde trauern um Otto Beck

Die Schachfreunde Ettenheim trauern um ihr Gründungsmitglied und Ehrenmitglied Otto Beck, der im Alter von 90 Jahren verstorben ist.


Als Gründungsvater war Otto Beck mit dabei, als im Herbst 1977 die Schachfreunde Ettenheim aus der Taufe gehoben wurden. Damals war er der einzige Erwachsene in einer Gruppe von schachbegeisterten Jugendlichen, denen er als Mensch und als Schachspieler zum Vorbild wurde. Da Otto Beck als einziges Gründungs- und Vereinsmitglied zeichnungsberechtigt war, leistete er mehrere Jahre als Geschäftsführer und 2. Vorsitzender im Vorstand wichtige Arbeit. Als passabler Schachspieler unterstützte er lange Zeit die 1. und später die 2. Mannschaft der Ettenheimer Schachfreunde, stellte sich auch noch im hohen Alter gerne als Ersatzspieler zur Verfügung. Die Schachfreunde honorierten Otto Becks Engagement für den Verein, indem sie ihm vor 2 Jahren die Ehrenmitgliedschaft verliehen.



(PMS)

Bildschirmfoto 2022-09-21 um 16_edited.jpg